Start Panorama Crime Blaulicht Sparkasse Bochum: Gruppe entkommt mit voller Bargeldbox

Blaulicht
Sparkasse Bochum: Gruppe entkommt mit voller Bargeldbox

Am 19. Dezember haben eine Gruppe von mindestens zwei Frauen und vier Männern aus einer Bochumer Sparkasse eine mit Bargeld gefüllte Transportbox gestohlen. Die Polizei sucht sie nun mit Fotos.

TEILEN
(Foto: Polizei Bochum)

Bochum (nex) – Am 19. Dezember haben eine Gruppe von mindestens zwei Frauen und vier Männern aus einer Bochumer Sparkasse eine mit Bargeld gefüllte Transportbox gestohlen. Die Polizei sucht sie nun mit Fotos.

Gegen 15.20 Uhr betrat eine Gruppe von mindestens zwei Frauen und vier Männern den laut Polizei zu diesem Zeitpunkt stark frequentierten Eingangsbereich der Sparkassenfiliale am Dr.-Ruer-Platz 5 in Bochum.

Während sich mehrere dieser Personen im Vorraum aufhielten und die Mitarbeiter ablenkten, brach mindestens ein männlicher Täter eine Tür auf und entwendete die dort gelagerte silberfarbene Transportbox. Gemeinsam mit einer weiteren männlichen Person steckte er die Box in einen schwarzen Beutel.

(Foto: Polizei Bochum)

Um 15.47 Uhr verließen die beiden Männer das Geldinstitut über einen Seiteneingang und flüchteten mit der Beute in Richtung Grabenstraße.

Die Gruppe wurde von der Videoüberwachungsanlage erfasst. Mit einem richterlichen Beschluss sind diese vier Fotos nun zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden.

(Foto: Polizei Bochum)

 

(Foto: Polizei Bochum)
(Foto: Polizei Bochum)
So werden die Täter beschrieben:

– Der Mann mit der schwarzen Tasche trug eine schwarze Wollmütze, eine dunkle Steppjacke mit Kapuze, welche am Kragen orangefarben abgesetzt ist, und Jeans.
– Der zweite Mann trug eine dunkelfarbene Jacke und Hose und eine Mütze und hielt eine weiße Einkaufstüte in der Hand.
– Eine der Frauen, die sich im Vorraum aufgehalten haben, wird wie folgt beschrieben: ca. 160 cm groß; ca. 45 Jahre alt; dunkle Haare und Augen (“südländischer Typ”); sie trug einen schwarzen Damenhut mit Krempe, der mit einem Blumenmotiv verziert war.

Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 13 bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Hinweise.

Facebook Kommentare

TEILEN