Start Panorama Ausland Los Angeles Fatih Akins “Aus dem Nichts” gewinnt Golden Globe Award

Los Angeles
Fatih Akins “Aus dem Nichts” gewinnt Golden Globe Award

Der Film "Aus dem Nichts" des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin hat in Los Angeles den Golden Globe Award als bester nicht-englischsprachiger Film gewonnen.

TEILEN
(Foto: Screenshot)

Los Angeles (nex) – Der Film “Aus dem Nichts” des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin hat in Los Angeles den Golden Globe Award als bester nicht-englischsprachiger Film gewonnen.

Das gab der Verband der Auslandspresse am Sonntagabend Ortszeit bei einer Hollywood-Gala bekannt.

Das deutsche Drama setzte sich somit gegen “Fantastic Woman” aus Chile, den russischen Film “Loveless”, die schwedische Satire “The Square” sowie den kambodschanischen Film “First They Killed My Father” durch.

“Diane, ohne dich – das ist deins. Das ist unsere Sache”, sagte Fatih Akin, Autor und Regisseur des Films, der Hauptdarstellerin Diane Kruger mit der Trophäe in der Hand.

“Aus dem Nichts” erzählt von einem Bombenanschlag durch Rechtsterroristen in Hamburg, bei dem ein Kurde und dessen Sohn ums Leben kommen. Der Film feierte im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes am 26. Mai 2017 seine Weltpremiere. Kruger gewann für ihre Rolle als Ehefrau und Mutter, die die Täter zur Rechenschaft ziehen will, den Darstellerpreis der Filmfestspiele von Cannes.

 

Facebook Kommentare

TEILEN