Start Panorama Crime Düsseldorf Disco-Anschlag: Polizei fahndet nach Ali Mohand Abderrahman

Düsseldorf
Disco-Anschlag: Polizei fahndet nach Ali Mohand Abderrahman

Er soll einen Sicherheitsmitarbeiter einer Düsseldorfer Discothek absichtlich angefahren haben. Nun wird Ali Mohand Abderrahman mit europäischem Haftbefehl gesucht.

TEILEN
(Foto: Polizei Düsseldorf)

Düsseldorf (nex) – Am Neujahrsmorgen gegen 5.30 Uhr rast ein Mann mit einem Auto in eine Menschenmenge und überfährt gezielt einen Türsteher der Düsseldorfer Diskothek Nachtresidenz (NEX24 berichtete). Der 22-jährige spanische Staatsbürger Ali Mohand Abderrahman aus Melilla steht nun unter Verdacht, der Fahrer dieses Autos gewesen zu sein.

Am Neujahrsmorgen um etwa 5.30 Uhr sei Abderrahman in den Eingangsbereich der Düsseldorfer Discothek Nachtresidenz hineingefahren und habe einen 36-jährigen Sicherheitsmann schwer verletzt.

Laut Polizeiangaben kam es gegen halb sechs zu einem Streit zwischen drei Diskothekbesuchern – Abderrahman war einer von ihnen und einer Gruppe von Angestellten des Sicherheitspersonals. Die drei Gäste wurden verwiesen und entfernten sich zunächst. Danach sei Abderrahman in einen in der Nähe geparkten BMW eingestiegen und gezielt in den schmalen Eingangsbereich der Diskothek auf die Sicherheitsmitarbeiter zugefahren.

Während er einen 36-Jährigen erfasste und schwer verletzte, konnten sich zwei Sicherheitsmitarbeiter auf die Straße retten. Der Verletzte schleppte sich ebenfalls auf die Straße, wo er liegen blieb. Abderrahman habe sein Fahrzeug daraufhin bis auf die Graf-Adolf-Straße zurückgesetzt und den verletzten Türsteher nach mehreren Manövern nochmal angefahren. Im Anschluss sei er mit seinem Begleiter, der unmittelbar nach der Tat in den Pkw gestiegen sei, geflüchtet.  Laut Polizeiangaben wurde das Fluchtfahrzeug bereits in dieser Woche sichergestellt. Bei dem Verletzten bestehe keine Lebensgefahr, er befinde sich jedoch weiterhin in stationärer Behandlung.

Mit einem Foto wendet sich die Polizei Düsseldorf nun an die Öffentlichkeit und fahndet mit einem europäischen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags nach dem 22-jährigen Ali Mohand Abderrahman.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist der 22 Jahre alte Beschuldigte spanischer Staatsbürger und stammt aus Melilla. Er ist seit circa drei Monaten in Mönchengladbach wohnhaft. Weitere bekannte Aufenthaltsorte sind Düsseldorf und Wuppertal. Möglicherweise könnte er mit einem grauen Ford Fiesta (Baujahr 1999) mit dem amtlichen Kennzeichen MG-MD 551 unterwegs sein.

Hinweise nimmt das KK11 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

 

 

 

 

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN