Start Politik Ausland Jemen-Konflikt Jemens Ex-Präsident Saleh getötet

Jemen-Konflikt
Jemens Ex-Präsident Saleh getötet

Wie internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf eine Mitteilung schiititischer Huthi-Rebellen berichten, ist Jemens früherer Präsident Ali Abdullah Saleh getötet worden.

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Saana (nex) – Wie internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf eine Mitteilung schiititischer Huthi-Rebellen berichten, ist der frühere Präsident Jemens Ali Abdullah Saleh getötet worden.

Huthi-Rebellen erschossen Saleh in seinem Fahrzeug nahe der Hauptstadt Saana, sagte ein namentlich nicht genannter Offizieller der Nachrichtenagentur Anadolu. Saleh sei auf dem Weg zu seiner Heimatstadt im Sinhan-Distrikt südlich der Hauptstadt gewesen.

Derselben Quelle zufolge stoppten die Rebellen Salehs Autokolonne etwa 40 Kilometer südlich von Sanaa, bevor sie ihn an einen unbekannten Ort brachten und durch ein Erschießungskommando töteten.

Die Rebellen teilten Videos und Fotos Salehs in sozialen Netzwerken.

 

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN