Start Kultur Musik Musik Tallia Storm: Mein Instagram hat mein Debütalbum finanziert

Musik
Tallia Storm: Mein Instagram hat mein Debütalbum finanziert

Sir Elton John beschrieb sie als "eine der beeindruckendsten individuellen Soul-Stimmen, die er in 20 Jahren gehört hat" und Nile Rodgers bezeichnete sie sei einen seiner "bevorzugten neuen weltweiten Künstler". 

TEILEN
(Foto: Tallia Storm ltd.)

London (nex) – Sir Elton John beschrieb sie als “eine der beeindruckendsten individuellen Soul-Stimmen, die er in 20 Jahren gehört hat” und Nile Rodgers bezeichnete sie sei einen seiner “bevorzugten neuen weltweiten Künstler”.

Tallia Storm ist gerade mal 19 Jahre alt und hat ihren souligen Powerhouse-Gesang zum Einsatz gebracht, um ihr vorliegendes Debütalbum mit dem Titel “Teenage Tears” zu veröffentlichen. Die Singer-Songwriterin hat die Musikproduktion unabhängig finanziert und arbeitete mit Branchengrößen in LA, Atlanta und London zusammen. Dies alles verdankt sie ihrem 300.000-Follower starken Instagram-Profil als Teenager-Influencer und Fashion-It-Girl.

Tallia ist Teil der wachsenden Gruppe von Künstlern, die nicht von einem großen Label vertreten werden. Sie vertritt die Generation-Z-Demografie, die unternehmerisch und unabhängig ist und global, nicht lokal mit großem Ehrgeiz und Originalität denkt.

Mit der Veröffentlichung der Single “The Good Lie” im Sommer 2017 und dem heute veröffentlichten Album “Teenage Tears” ist es leicht, ihre Einflüsse zu entdecken, die sie als Jill ScottErykah Badu, Amy Winehouse und Alicia Keys sowie die Jazz-Größen Fitzgerald und Vaughan bezeichnet.

Es gibt 15 Tracks auf dem Album, die einen wahren Touch ihres souligen, Jazz-inspirierten R&B-Gesangs bieten. Tallia Storm sagte: “Dieses Album ist eine Achterbahn der Gefühle – real, roh und ehrlich. Es ist eine Entdeckungs- und Selbstfindungsreise durch eine Sammlung an Teenager-Geschichten aus meinem Leben. Der Track ‚Everyday’ war für mich am emotionalsten, da meine Mutter dieses Jahr mit einer Krebserkrankung zu kämpfen hatte. Ich habe mich ins Songwriting gestürzt und ‚Everyday’ ist das Ergebnis. Es gibt so viele Zwänge da draußen, aber wenn wir sie langsam bewältigen, können wir mit allem fertig werden.”

Die in London ansässige R&B-Sängerin und Songwriterin aus Schottland erregte die Aufmerksamkeit von Sir Elton John, als sie gerade 13 Jahre alt war und seinem Partner David Furnish in einem Hotelrestaurant eine Demo-CD überreichte. Sir Elton rief sie 24 Stunden später an und lud sie ein, sein Konzert in Großbritannien für 17.000 Menschen zu eröffnen. Seitdem tritt sie überall auf der Welt auf, zieht prominente Fans wie Eva Longoria an und hat sich einen Namen als bedeutende Mode-Influencerin gemacht. Von einigen der größten High-Street- und Luxusmarken der Welt eingekleidet zu werden und damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen, hat es ihr ermöglicht, die Art von Musik zu liefern, die “sie will”!

Facebook Kommentare

TEILEN