Start Politik Ausland Griechenland Athen: Vor Erdogan-Besuch neun türkische Staatsbürger festgenommen

Griechenland
Athen: Vor Erdogan-Besuch neun türkische Staatsbürger festgenommen

Bei einer Razzia der griechischen Polizei in Athen wurden wenige Tage vor einem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan neun türkische Staatsbürger in Gewahrsam genommen. 

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Athen (nex) – Bei einer Razzia der griechischen Polizei in Athen wurden wenige Tage vor einem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan neun türkische Staatsbürger in Gewahrsam genommen.

Am frühen Dienstagmorgen stürmten Antiterroreinheiten die Wohnungen der Verdächtigen in Athen und stellten Beweismaterial sicher. Wie die chinesische Nachrichtenagentur China Global Television Network berichtet, befanden sich darunter auch Sprengsätze.

Es handele sich bei den Festgenommenen um acht Männer und eine Frau mit türkischen Pässen.

Laut Polizeiangaben habe der Fall mit Aktivitäten kurdischer Untergrundorganisationen zu tun. Die Namen der Organisationen wurden nicht genannt.

Erdogan wird am 7. Dezember nach Griechenland reisen. Dies ist der erste Besuch eines türkischen Staatschefs seit 65 Jahren. Der damalige Staatspräsident Celal Bayer besuchte das Land im Jahre 1952.

Laut türkischen Medien habe Ministerpräsident Binali Yildirim bei einem Treffen mit dem griechischen Staatspräsidenten Prokopis Pavlopulos im Juni den Wunsch von Erdogan übermittelt, in diesem Jahr das Land zu besuchen.

Facebook Kommentare

TEILEN