Start Panorama Ausland Projekt NEOM Saudi-Arabien plant 500-Milliarden-Dollar-Stadt

Projekt NEOM
Saudi-Arabien plant 500-Milliarden-Dollar-Stadt

Saudi-Arabien hat Pläne für den Bau einer neuen Stadt und  Geschäftszone vorgestellt - ein Projekt, das mit Investitionen in Höhe von mehr als 500 Milliarden US-Dollar unterstützt wird.

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Riad (nex) – Saudi-Arabien hat Pläne für den Bau einer neuen Stadt und  Geschäftszone vorgestellt – ein Projekt, das mit Investitionen in Höhe von mehr als 500 Milliarden US-Dollar unterstützt wird.

So soll sich “NEOM” mit 26.500 Quadratkilometer Größe bis an die Grenzen von Ägypten und Jordanien erstrecken, so der Kronprinz Mohammed bin Salman.

Es werde sich auf neun Sektoren wie Lebensmitteltechnologie, Energie und Wasser konzentrieren.

Der Kronprinz hat bei der Befreiung Saudi-Arabiens von der Abhängigkeit von Öleinnahmen die Vorreiterrolle übernommen.

Im August startete das Königreich am Golf ein Mega-Projekt zur Entwicklung des Tourismus des Landes. Dabei sollen 50 Inseln und andere Orte am Roten Meer in Luxusresorts verwandelt werden.

NEOM wird laut saudischen Regierungsvertretern in den kommenden Jahren sowohl vom Staat als auch von lokalen und internationalen Investoren finanziert werden.

“Der Beitrag von NEOM zum Bruttoinlandsprodukt des Königreichs wird bis 2030 voraussichtlich mindestens 100 Milliarden US-Dollar erreichen, und dies zusätzlich zum Bruttoinlandsprodukt pro Kopf – das dann voraussichtlich das höchste der Welt werden wird”, heißt es in einer Erklärung.

Es soll “ein neues pulsierendes Ziel” an der Küste des Roten Meeres und des Golfs von Akaba, das Asien, Afrika und Europa miteinander verbindet, entstehen.

“Bei NEOM legen wir den Schwerpunkt auf neun spezialisierte Investitionssektoren und Lebensbedingungen, die die Zukunft der menschlichen Zivilisation bestimmen werden: Energie und Wasser, Mobilität, Biotechnologie, Ernährung, technologische & digitale Forschung, moderne Herstellungsverfahren, Medien und Unterhaltung mit der Lebensqualität im Mittelpunkt. Der Fokus auf diese Sektoren wird sich positiv auf wirtschaftliches Wachstum und Diversifikation auswirken, indem Innovation und Herstellungsverfahren auf internationaler Ebene vorangebracht werden. Dies fördert wiederum die lokale Industrie, schafft Arbeitsplätze und steigert das BIP des Königreichs. NEOM wird sowohl private als auch öffentliche Investoren anlocken und Partnerschaften ermöglichen. Das Königreich Saudi-Arabien, der Saudi Arabian Public Investment Fund sowie lokale und internationale Investoren werden NEOM in den kommenden Jahren mit mehr als 500 Mrd. USD stützen”, sagte Salman in einem Statement.

Auch interessant

Katar plant 2018 Rekord-Investition von 20 Milliarden für die Türkei

Katar plant 2018 Rekord-Investition von 20 Milliarden für die Türkei

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN