Start Panorama Ausland Frankreich Paris: PKK-Anhänger stürmen Gebäude der Nachrichtenagentur AFP

Frankreich
Paris: PKK-Anhänger stürmen Gebäude der Nachrichtenagentur AFP

Anhänger des seit 1999 in der Türkei inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan haben in Paris das Gebäude der französischen Nachrichtenagentur AFP gestürmt und ein Bild des Terrorpaten aufgehängt.

TEILEN
(Foto: AA)

Paris (nex) – Anhänger des seit 1999 in der Türkei inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan haben in Paris das Gebäude der französischen Nachrichtenagentur AFP gestürmt und ein Bild des Terrorpaten aufgehängt.

Zu Beginn der Aktion riefen die Anhänger vor dem Gebäude der Nachrichtenagentur AFP in Paris Parolen für den PKK-Führer und gegen die türkische Regierung, als sich eine Gruppe von der Menge trennte und die AFP-Zentrale stürmte.

Medienberichten zufolge habe die Gruppe von dort aus ungehindert über eine Stunde Parolen gerufen und hätte nach einem Gespräch mit Journalisten der AFP das Gebäude verlassen. Zeugen der Aktion zeigten sich über das fehlende Eingreifen der Sicherheitskräfte verwundert.

Die PKK ist in Deutschland, in der Türkei und anderen Staaten als Terrororganisation eingestuft.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel gestand im Juli erstmals Fehler Deutschlands bei der Bekämpfung der Propaganda der PKK ein.

Er glaube, die Türkei habe damit recht, Deutschland zu warnen und zu fordern, nicht zuzulassen, dass die PKK Propagandaaktivitäten in Deutschland durchführe, hatte er auf einer Pressekonferenz im Bundesaußenministerium erklärt.

Er denke auch, dass es inakzeptabel sei, Auftritte türkischer Politiker zu verbieten, während gleichzeitig Plakate mit Öcalan-Porträts zugelassen würden, so Gabriel weiter. Er spielte damit auf Versammlungen von PKK-Anhängern in Deutschland an, bei denen Flaggen der Terrorgruppe und des Gründers Abdullah Öcalan zur Schau getragen werden.

Deutschland hat 1993 die PKK als Terrororganisation eingestuft, aber die Behörden sträuben sich dagegen, strenge Maßnahmen gegen deren Propaganda, Finanzierung und Rekrutierungsaktivitäten einzuleiten. Auch in der EU und den USA wird sie als Terrororganisation gelistet. Die PKK sei nicht nur für die Türkei, sondern auch für Deutschland eine Bedrohung, warnte der Bundesaußenminister.

Auch interessant

– Terrorismus –

CDU-Politiker Bareiß: “Ich kann die Kritik der Türkei an PKK in Deutschland verstehen”

Der CDU-Abgeordnete Thomas Bareiß aus dem Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen hat in einem Tweet Verständnis für die Kritik der Türkei an der PKK in Deutschland gezeigt.

CDU-Politiker Bareiß: “Ich kann die Kritik der Türkei an PKK in Deutschland verstehen”

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN