Start Kultur Im Alter von 78 Jahren “heute”-Moderatorin Ulrike von Möllendorff gestorben

Im Alter von 78 Jahren
“heute”-Moderatorin Ulrike von Möllendorff gestorben

Wie Medien unter Berufung auf eine dpa-Meldung berichten, ist die frühere Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorf im Alter von 78 Jahren gestoben. Das habe die Familie gegenüber der dpa bestätigt.

TEILEN
(Foto: Screenshot/Youtube)

Berlin (nex) – Wie Medien unter Berufung auf eine dpa-Meldung berichten, ist die frühere Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorff im Alter von 78 Jahren gestoben. Das habe die Familie gegenüber der dpa bestätigt.

1973 begann Möllendorff als freiberufliche Redakteurin und Moderatorin beim ZDF zu arbeiten. Sie moderierte das Magazin “Die Drehscheibe” bis 1979.

Ab 1978 begann sie als Redakteurin bei den “heute”-Nachrichten und war viele Jahre auch die einzige Frau, die die 19-Uhr-Ausgabe präsentierte.

Möllendorff starb der dpa-Meldung zufolge, bereits am 24. September dieses Jahres und wurde 78 Jahre alt.

Facebook Kommentare

TEILEN