Start Panorama Ausland Edelsteine Weltgrößter Diamant für 49 Millionen Euro verkauft

Edelsteine
Weltgrößter Diamant für 49 Millionen Euro verkauft

Der größte Diamant des Jahrhunderts fand am vergangenen Montag im Londoner Auktionshaus Sotheby's für umgerechnet 49 Millionen Euro einen Käufer.

TEILEN
(Foto: Graff Diamonds)

London (nex) – Der größte Diamant des Jahrhunderts fand am vergangenen Montag im Londoner Auktionshaus Sotheby’s für umgerechnet 49 Millionen Euro einen Käufer.

Der 1.109 Karat große Edelstein “Lesedi La Rona” (“Unser Licht”) wurde im Jahre 2015 vom kanadischen Bergbauunternehmen “Lucara Diamond” in der Karowe-Mine im afrikanischen Botswana gefunden. Nur der 1905 gefundene Cullinan-Diamant war mit über 3,106 Karat größer.

Wie der britische Juwelier “Graf Diamonds” am Dienstag mitteilte, habe man nach fast einjährigen Verhandlungen den “größten gefundenen Rohdiamanten seit 100 Jahren” von “Lucara Diamond” gekauft.

“Wir sind begeistert und geehrt, die neuen Hüter dieses unglaublichen Diamanten zu werden”, so Graff in der Mitteilung

“Der Stein wird uns seine Geschichte erzählen, er wird diktieren, wie er geschnitten werden will, und wir werden größtmögliche Sorgfalt nehmen, um seine außergewöhnlichen Eigenschaften zu respektieren.”

Ein Verkauf im Londoner Auktionshaus Sotheby’s scheiterte im Sommer 2016. Der geforderte Preis lag damals bei 70 Millionen US Dollar.

Facebook Kommentare

TEILEN