Bundestagswahl 2017
    Türkische Gemeinde fordert Migrantenquote in deutschen Parteien

    Der Vorsitzende der türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) hat die politischen Parteien aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Festlegung von Quoten, um die Vertretung der Menschen mit Migrationshintergrund im Bundestag zu erhöhen.

    TEILEN
    (Archivfoto: AA)

    Berlin (nex) – Der Vorsitzende der türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) hat die politischen Parteien aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Festlegung von Quoten, um die Vertretung der Menschen mit Migrationshintergrund im Bundestag zu erhöhen.

    “Fast 25 Prozent der deutschen Bevölkerung haben einen Migrahintergrund”, sagte Gökay Sofuoglu im Gespräch mit der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu und ergänzte: “Aber derzeit sind nur 3,5 Prozent der Abgeordneten im Bundestag nicht deutschstämmig.”

    Deshalb fordere seine Gemeinde die politischen Parteien auf, Quoten für Menschen mit Migrationshintergrund zu einzuführen, “um das Problem der Unterrepräsentation anzugehen”, so Sofuoglu weiter.

    Germany is home to around 3 million Turkish people, who constitute the largest immigrant population. Currently, 11 out of 631 lawmakers at the Bundestag have Turkish roots.

    In Deutschland bilden rund 3 Millionen türkischstämmige Menschen die größte Einwanderergruppe im Land. Derzeit haben 11 von 631 Bundestagsabgeordneten türkische Wurzeln.

    Es sei unwahrscheinlich, dass die bevorstehende Bundestagswahl am 24. September daran etwas ändern werde:.

    “Ich erwarte nicht eine große Zunahme der Zahl türkischstämmiger Abgeordneter.”

    “Diesmal haben wir viel mehr Kandidaten mit Migrationshintergrund. Aber viele von ihnen haben keine guten Chancen, ins Parlament zu kommen, da sie sich auf den unteren Plätzen der Wahllisten befinden und dadurch benachteiligt sind”, sagte er.

    Am 24. September treten mehr als 4.800 Kandidaten an, um einen Sitz im Bundestag zu erhalten. Unter ihnen sind etwa 100 Kandidaten türkischer Herkunft, die meisten gehören der SPD, der Linken oder den Grünen an.

    Bei der letzten Bundestagswahl hatte sich die Zahl der Abgeordneten mit türkischen Wurzeln von fünf im Jahr 2009 auf elf im Jahr 2013 mehr als verdoppelt.

    Auch interessant

    Wahl-Überraschung: Allianz Deutscher Demokraten wünscht Bündnis mit der BIG Partei

    Facebook Kommentare

    TEILEN