Start Finanzen Business Türkische Arçelik im Dow Jones Sustainability Emerging Markets Index notiert

Business
Türkische Arçelik im Dow Jones Sustainability Emerging Markets Index notiert

Arçelik A.S. wurde als erstes und einziges türkisches Fertigungsunternehmen im Dow Jones Sustainability Emerging Markets Index notiert

TEILEN
(Archivfoto: Arcelik)

Istanbul (nex) – Der globale Haushaltsgerätehersteller Arçelik A.S., für den Nachhaltigkeit zum betrieblichen Kernthema geworden ist, schreitet erneut bahnbrechend voran. Arçelik A.S., das Mutterunternehmen von Beko und Grundig, wurde gestern zum ersten türkischen Fertigungsunternehmen, das zum DJSI der Schwellenmärkte hinzustößt.

Zu der Notierung äußerte sich Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik A.S. so: “Wir sind enorm stolz, mit der Notierung im branchenführenden DJSI der Schwellenmärkte die Früchte unserer Bemühungen zum Thema Nachhaltigkeit ernten zu können. Nicht nur sind wir das erste und einzige türkische Unternehmen, sondern zählen auch zu den Top 5 Unternehmen mit erstmaliger Notierung in der Kategorie der Schwellenmärkte. Für unser Unternehmen und unsere Stakeholder ist dies eine sehr bedeutende Entwicklung. Zum Jahresende 2016 wurde Arçelik A.S. in den internationalen FTSE4Good Börsenindex aufgenommen, wodurch wir als eines der weltweit leistungsstärksten Unternehmen in Bezug auf deren nachhaltige Entwicklungsrichtlinien, zu denen auch Umweltschutzverpflichtung, soziale Praktiken und Betriebsführung zählen, anerkannt wurden. Der DJSI und derartige Errungenschaften schaffen eine unvergleichliche Steigerung unseres Ansehens auf den Kapitalmärkten und fördern das Interesse der Investoren.”

Zum Thema der Nachhaltigkeit des Unternehmens setzte Bulgurlu hinzu:

“Internationale Investoren achten akribisch genau auf Nachweise von Nachhaltigkeit bei den Unternehmen. Unternehmen mit starkem Fokus auf umweltfreundlicher Technologie, Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz tragen marktführend zum Wandel in privaten Haushalten bei. Unter dem Gesichtspunkt suchen wir nach mehr Gelegenheiten zur Investition, Innovation und Zusammenarbeit.”

DJSI Emerging Markets (Dow Jones Nachhaltigkeitsindex für Schwellenmärkte) zählt zu den weltweit am höchsten angesehenen Plattformen, mit denen Unternehmen anhand ihrer globalen Nachhaltigkeitsleistung eingestuft werden.

Der DJSI für Schwellenmärkte hat es sich zum Ziel gesetzt, die obersten 10 Prozent der größten 800 Unternehmen aus 23 Schwellenmärkten anhand ihrer langfristigen wirtschaftlichen, umweltschutzbetreffenden und sozialen Kriterien aufzulisten.

Der DJSI für die Schwellenmärkte überwacht Unternehmen anhand von Kriterien wie Management, Buchführung, Ethik, ihrer Wertschöpfungskette in Bezug auf Leistungen für den Umweltschutz und das Sozialwesen, Risikomanagement, Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels, Transparenz, Lieferkette sowie Menschenrechte und das Arbeitsrecht.

Der DJSI der Schwellenmärkte ist ein wichtiger, von internationalen Investoren berücksichtigter Faktor.

Facebook Kommentare

TEILEN