Start Politik Ausland USA US-Journalist: Trump wird zurücktreten

USA
US-Journalist: Trump wird zurücktreten

"Ich gehe schon seit einer ganzen Weile davon aus, dass die Trump-Präsidentschaft plötzlich enden könnte", schreibt der Politologe Keith Olbermann in der letzten Ausgabe seiner Serie "The Resistance".

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Washington D.C (nex) – Die Gerüchte über einen baldigen Rücktritt von US-Präsident Donald Trump verdichten sich.

“Ich gehe schon seit einer ganzen Weile davon aus, dass die Trump-Präsidentschaft plötzlich enden könnte”, schreibt der Politologe Keith Olbermann in der letzten Ausgabe seiner Serie “The Resistance”.

Olbermann spekuliert, dass ein Rücktritt von Trump umso wahrscheinlicher werde, je näher die Untersuchungen seiner Verstrickungen mit Russland im amerikanischen Wahlkampf durch Robert Mueller rücke. Trumps letzter Tag würde anbrechen, wenn die Untersuchungen konkret würden, ist sich Olbermann sicher.

Und mit diesen Spekulationen steht er nicht alleine da. Tony Schwartz, amerikanischer Journalist und Co-Autor von Trump’s berühmtem Buch “The Art of the Deal” ist der Meinung, dass Trump dem Kongress zuvorkommen und seinen Rücktritt als Sieg umdeuten werde, bevor der Kongress ihm keine andere Wahl ließe.

Er wäre erstaunt, wenn Trump das Ende des Jahres als amtierender Präsident erleben werde. Auch Al Gore, ehemaliger Vizepräsident gab auf Anfrage einen Ratschlag für Trump “Resign” – gib auf.

Donald Trump wurde am 22. Januar diesen Jahres als 45. US-Präsident vereidigt.

Auch interessant

“Weichheit ohne Grenzen”: Neues Trump-Klopapier soll Flüchtlingen helfen

Facebook Kommentare

TEILEN