Start Panorama Ausland Biokonversion Türkische Wissenschaftlerin: Fliegenlarven als Ersatz für chemische Düngemittel

Biokonversion
Türkische Wissenschaftlerin: Fliegenlarven als Ersatz für chemische Düngemittel

Wissenschaftler in der Türkei haben entdeckt, dass die schwarze Soldatenfliege die Antwort auf einige der größten Umweltprobleme des Landes sein könnte.

TEILEN
(Foto: AA)

Kocaeli (nex) – Wissenschaftler in der Türkei haben entdeckt, dass die schwarze Soldatenfliege die Antwort auf einige der größten Umweltprobleme des Landes sein könnte.

Die Fliegenlarve kann schnell Biomüll fressen und diesen zu hochwertigem Biokompost verarbeiten, der Wissenschaftlern zufolge ein perfekter Ersatz für chemische Düngemittel wäre.

Die Experten sind des Weiteren davon überzeugt, dass die schwarze Soldatenfliege und ihre Larven ein exzellentes Beispiel für nachhaltige Biokonversion seien, da die Larve als hervorragendes Viehfutter dienen könnte.

(Foto: AA)

“Dies ist ein geschlossener Regelkreis”, erklärt die Biologin Esra Serbes von der Kocaeli Universität gegenüber Medien.

“Wir nehmen den Abfall und füttern damit die Larven. Dann verfüttern wir die Larven an Tiere wie Hühner. Dann essen wir die Hühner, der Rest stellt dann Abfall dar. Diesen geben wir erneut den Larven der schwarzen Soldatenfliege als Nahrung. Und dann werden sie wieder zu eiweißreicher Nahrung. Es ist also ein geschlossener Regelkreis.”

 

 

Auch interessant

Türkische Wissenschaftlerin gewinnt UNESCO-Stipendium

Facebook Kommentare

TEILEN