Start Panorama Ausland Türkei Erdogan: “Wir werden unsere eigenen Flugzeugträger bauen”

Türkei
Erdogan: “Wir werden unsere eigenen Flugzeugträger bauen”

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat am heutigen Montag bei der Einweihung eines Kriegsschiffs das Ziel der Türkei, im Verteidigungsbereich unabhängig zu sein, erneut bekräftigt.

TEILEN
(Foto: AA)

Istanbul (nex) – Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat am heutigen Montag bei der Einweihung eines Kriegsschiffs das Ziel der Türkei, im Verteidigungsbereich unabhängig zu sein, erneut bekräftigt.

“Wir werden unsere eigenen Flugzeugträger bauen”, kündigte er bei der Taufe der Korvette ‘Kinaliada’ am Istanbuler Militärwerft an.

Das Marineschiff war im Rahmen des MILGEM-Projekts (türkisch: Milli Gemi, deutsch: „Nationales Schiff“) lokal hergestellt worden.

Die Türkei werde Versuche, die Initiativen des Landes im militärischen Bereich zu blockieren, nicht dulden, betonte Erdogan und ergänzte:

“Als ein Land, das sich die Unabhängigkeit im Verteidigungssektor bis zum Jahr 2023 zum Ziel gesetzt hat, müssen wir schneller werden.

Wir sind stolz darauf, dass wir in der Lage sind, Marineschiffe, insbesondere U-Boote, zu bauen.” Die Türkei befindet sich laut dem türkischen Präsidenten unter den weltweit zehn Ländern, die in der Lage sind, Militärschiffe zu entwerfen und herzustellen.

14 Projekte für den Bau von Militärschiffen seien in Vorbereitung, 10 weitere sollen in den kommenden Jahren unterzeichnet werden, so Erdogan weiter.

Er wies des Weiteren darauf hin, dass die Regierung zur Lösung der sich in der Region entwickelnden Gefahren Wert auf die Marine lege.

Erdogan ging auch auf die Ziele der Türkei in der Rüstungsindustrie ein: “2016 hat die Türkei bei der Herstellung von 5 Milliarden US-Dollar und beim Export 1,6 Milliarden US-Dollar erreicht, was zwar bedeutend ist, aber weit unter unseren Zielen liegt.”

Auch interessant

Türkei: Eigener Flugzeugträger noch vor 2023 bereit

Facebook Kommentare

TEILEN