Start Politik Deutschland Umfrage Bundestagswahl: SPD immer noch beliebteste Partei der Deutsch-Türken

Umfrage
Bundestagswahl: SPD immer noch beliebteste Partei der Deutsch-Türken

Die Türken in Deutschland verlieren zunehmend das Interesse an deutscher Politik, mehr als 40 Prozent sind noch unentschlossen, wem sie bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 ihre Stimme geben sollen.

TEILEN
(Archivfoto: AA)
Berlin (nex) – Die Türken in Deutschland verlieren zunehmend das Interesse an deutscher Politik, mehr als 40 Prozent sind noch unentschlossen, wem sie bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 ihre Stimme geben sollen.
Zu diesem Ergebnis kommt eine im vergangenen Monat durchgeführte Umfrage.Demnach gaben 41 Prozent der Umfrageteilnehmer an, dass sie sich noch nicht entschieden hätten, für welche Partei sie stimmen sollen. 15 Prozent möchten gar nicht an den Wahlen teilnehmen.

Die SPD ist nach wie vor die beliebteste Partei unter unter den Türkeistämmigen: 22 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Sozialdemokraten unterstützten.

Der Umfrage zufolge haben nur sieben Prozent vor, die CDU/CSU zu wählen.

Die Telefonumfrage führte das Marktforschungsinstitut IFF international im Auftrag der die Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) durch. Befragt wurden 1.000 Türkeistämmige in Deutschland.

Die Mehrheit der Türken habe nicht das Gefühl, dass ihre Interessen von den Mainstreamparteien im Deutschen Bundestag vertreten würden, erklärte UETD-Präsident Zafer Sirakaya bei der Bewertung der Umfrage.

Sirakaya rief die Parteien zur politischen Inklusion der Einwanderer auf.

In Deutschland leben drei Millionen Türkeistämmige, von denen die Hälfte den deutschen Pass besitzt. Etwa eine Million Türken sind bei der Bundestagswahl wahlberechtigt.

Facebook Kommentare

TEILEN