Start Panorama Ausland Türkei Antalya: Über 750.000 Ukrainer erwartet

Türkei
Antalya: Über 750.000 Ukrainer erwartet

Mehr als 750 000 ukrainische Touristen werden dieses Jahr in der Mittelmeerprovinz Antalya erwartet, da die Zahl der Besucher aus dem Land im ersten Halbjahr kontinuierlich gestiegen ist.

TEILEN
(Archivfoto: screenshot/ayfer)

Antalya (nex) – Mehr als 750 000 ukrainische Touristen werden dieses Jahr in der Mittelmeerprovinz Antalya erwartet, da die Zahl der Besucher aus dem Land im ersten Halbjahr kontinuierlich gestiegen ist. Dies hat der Gouverneur von Antalya, Münir Karaloglu bekannt gegeben.

Karaloglu, der am vergangenen Mittwoch mit einer Gruppe ukrainischer Journalisten sprach, sagte, dass es bei der Zahl ukrainischer Touristen, die in den ersten sechs Monaten dieses Jahres nach Antalya gekommen seien, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit insgesamt 253 000 Touristen ein Anstieg von etwa 45 Prozent zu verzeichnen gewesen sei.

Ankara und Kiew hatten im vergangenen März zur Förderung des Tourismus eine Vereinbarung über visafreies Reisen ihrer Staatsangehörigen in die beiden Ländern unterzeichnet. So müssen Türken und Ukrainer beim Einreisen ins jeweils andere Land lediglich ihren Personalausweis als Ausweisdokument vorlegen.

Nach Angaben des türkischen Hotelverbandes TÜROB hätten im Jahr 2016 zu den mehr als 500 000 Touristen in Antalya etwa 270 000 Ukrainer Istanbul besucht, was eine Zunahme um sieben Prozent bedeute.

Etwa 150 000 türkische Touristen hätten im vergangenen Jahr die Ukraine besucht, so TÜROB weiter.

Auch interessant

Drei-Jahres-Rekord: Allein im Mai über 500.000 russische Touristen in Antalya und Umgebung

 

Facebook Kommentare

TEILEN