Start Panorama Ausland TAI-625 Türkei: Einheimischer Hubschrauber soll 2018 ersten Flug absolvieren

TAI-625
Türkei: Einheimischer Hubschrauber soll 2018 ersten Flug absolvieren

Das türkische Verteidigungsministerium hat am gestrigen Freitag mitgeteilt, dass der Mehrzweckhubschrauber T-625 seinen ersten Flug 2018 absolvieren werde.

TEILEN
(Foto: Screenshot)

Ankara (nex) – Das türkische Verteidigungsministerium hat am gestrigen Freitag mitgeteilt, dass der Mehrzweckhubschrauber T-625 seinen ersten Flug 2018 absolvieren werde.

Der T-625  hat eine Spannweite von 15, 87 Meter, 2 Motoren und 5 Blätter am Hauptrotor. Der Durchmesser des Hauptrotors beträgt 13,2 Meter.

Der Hubschrauber hat eine Treibstoffkapazität von 1020 Kilogramm sowie ein einziehbares Fahrwerk.

Das Cockpit des sechs Tonnen schweren Mehrzweckhubschraubers ist mit modernster Avionik ausgestattet.

Der Hubschrauber wurde hauptsächlich für den militärischen Einsatz gebaut, kann aber auch als Luftambulanz, bei Offshore-Einsätzen, Such- und Rettungaktionen verwendet werden.

Mit der Unterstützung der Regierung hat die türkische Verteidigungsindustrie eine Produktionskapazität von 5 Milliarden US-Dollar sowie eine Exportkapazität von 1,65 Milliarden US-Dollar erreicht.

Der Sektor wächst bereits seit Jahren mit den einheimischen, für die Streitkräfte entwickelten, Projekten

Auch interessant

Rüstungsindustrie: Türkische Panzerfahrzeuge weltweit gefragt

Facebook Kommentare

TEILEN