Start Politik Ausland #UniteCyprusnow Zypern: Griechen und Türken demonstrieren für Wiedervereinigung

#UniteCyprusnow
Zypern: Griechen und Türken demonstrieren für Wiedervereinigung

Griechische und türkische Zyprioten haben am Samstag gemeinsam in Nikosia für die Wiedervereinigung des Landes demonstriert und sich über die Demarkationslinien hinweg die Hände gereicht.

TEILEN
(Foto: Screenshot/Twitter(Cypriot Puzzle)

Menschlicher Brückenschlag – Zyprioten demonstrieren gegen Zweiteilung ihres Landes

Nikosia (nex) – Griechische und türkische Zyprioten haben am Samstag gemeinsam in Nikosia für die Wiedervereinigung des Landes demonstriert und sich über die Demarkationslinien hinweg die Hände gereicht.

Am Samstag haben dutzende griechische und türkische Zyprioten entlang der von der UN kontrollierten Pufferzone in der Haupstadt Nikosia gegen die Zweiteilung des Landes demonstriert. Demonstranten machten mit Trommeln, Pfeifen und dem Singen traditioneller zypriotischer Volkslieder auf sich aufmerksam.

Teilnehmer betonten, ein echter Frieden liege in den Händen von normalen Menschen auf beiden Seiten der Trennlinnie. Sie wollten mit ihrer Veranstaltung Politiker an ihre Pflichten erinnern und sie ermahnen, die einfachen Bürger in ihrem Friedenswunsch nicht zu enttäuschen.

An zwei Kontrollpunkten bildeten die Demonstrierenden Menschenketten über die Demarkationslinien hinweg. Die Protestveranstaltung erfolgte als Reaktion auf die Bekanntgabe eines UN-Repräsentanten vom 26. Mai 2017, der die Mediation zwischen dem griechischen Präsidenten Nicos Anastasiadis und dem Präsidenten Nordzyperns Mustafa Akıncı für beendet erklärte.

Die Begründung lautete, man habe nicht zu einer gemeinsamen Grundlage für einen Abschlußgipfel finden können. Die Verhandlugnen zwischen dem griechischen und türkischen Teil von Zypern hatten ein Wiedervereinigungs-Abkommen zum Ziel gehabt. Der Abbruch der aktuellen Gespräche mit der UN in einer Vermittlerrolle gilt als großer Rückschlag.

Allerdings wurde von offizieller Seite bekanntgegeben, die Gespräche an sich seien nicht beendet worden.

 

Auch interessant

 

Türkei zur Wasserversorgung des griechischen Teil Zyperns bereit

Facebook Kommentare

TEILEN