Start Panorama Crime Blaulicht Verdacht auf Anschlagsplanung: SEK nimmt Mann (32) in Essen fest

Blaulicht
Verdacht auf Anschlagsplanung: SEK nimmt Mann (32) in Essen fest

Im Essener Nordviertel ist heute gegen 20 Uhr ein 32-jähriger Mann von Spezialkräften festgenommen worden, der in Verdacht steht, möglicherweise einen Anschlag geplant zu haben.

TEILEN
(Symbolfoto Benjamin Nolte)

Essen (nex) – Im Essener Nordviertel ist heute gegen 20 Uhr ein 32-jähriger Mann von Spezialkräften festgenommen worden, der in Verdacht steht, möglicherweise einen Anschlag geplant zu haben.

Laut Polizeimitteilung lägen keine Erkenntnisse für eine konkrete Anschlagsgefahr vor.

Der deutsche Staatsbürger sei der Polizei seit längerem bekannt und soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Ermittlungen führt das Polizeipräsidium Essen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Essen.

“Bild”-Chefreporter Frank Schneider zufolge handelt es sich bei dem Mann um einen deutschen Konvertiten.

 

Facebook Kommentare

TEILEN