Start Panorama Ausland Hungersnot Türkei: Ramadan-Hilfsaktion für 12 Millionen Menschen in 19 Ländern

Hungersnot
Türkei: Ramadan-Hilfsaktion für 12 Millionen Menschen in 19 Ländern

"Vor allem in Ostafrika und dem Jemen gibt es fast neun Millionen Menschen die wegen Dürre und Hunger dringendst auf Unterstützung angewiesen sind", warnte TRH-Präsident Kerem.

TEILEN
(Foto: AA)

Ankara (nex) – Der Türkische Rote Halbmond (TRH) plant im muslimischen Fastenmonat Ramadan Millionen Menschen auf der ganzen Welt mit Nahrungsmittelhilfen zu erreichen. Dies hat die Organisation am Sonntag mitgeteilt.

Wie TRH-Präsident Kerem Kinik gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu erklärte, werde seine Organisation dabei den Schwerpunkt auf Ostafrika und den von schwerer Hungersnot betroffenen Jemen setzen.

“Vor allem in Ostafrika und dem Jemen gibt es fast neun Millionen Menschen die wegen Dürre und Hunger dringendst auf Unterstützung angewiesen sind”, warnte er und ergänzte:

“Wir planen, in 19 Ländern Ramadan-Veranstaltungen durchzuführen, unter anderem in Kenia, Äthiopien, dem Südsudan, Pakistan und Bangladesch sowie weiteren Ländern in Asien, Europa und Afrika.”

Der Türkische Rote Halbmond ist die größte humanitäre Organisation in der Türkei.

Auch interessant

Türkischer Präsident Erdogan ruft zur Hilfsaktion gegen Hungersnot in Afrika auf

Facebook Kommentare

TEILEN