Start Politik Ausland Kampf gegen Terror Razzia in Istanbul: Türkische Polizei nimmt fünf IS-Verdächtige fest

Kampf gegen Terror
Razzia in Istanbul: Türkische Polizei nimmt fünf IS-Verdächtige fest

Die Istanbuler Polizei hat am heutigen frühen Freitagmorgen im Zuge eines Anti-Terror-Einsatzes fünf Personen festgenommen.

TEILEN
(Foto: AA)

Istanbul (nex) – Die Istanbuler Polizei hat am heutigen Freitagmorgen im Zuge eines Anti-Terror-Einsatzes fünf Personen festgenommen.

Aus Sicherheitskreisen hieß es, dass es sich bei den Festgenommenen um Personen handele, die der Verbindungen zur Terrorgruppe IS (Deash) verdächtigt würden.

Die Operation habe in vier Landkreisen von Istanbul stattgefunden, so die anonyme Quelle weiter.

Bei Razzien seien des Weiteren 12 Ausländer gefasst worden, die verdächtigt würden, in Kriegsgebiete ausreisen zu wollen.

Umfangreiche digitale Daten und Dokumente seien ebenfalls im Zuge der Razzien beschlagnahmt worden, hieß es weiter.

Auch interessant

Belgien räumt Fehler ein und folgt Erdogans Anti-Terror-Rat

Facebook Kommentare

TEILEN