Start Politik Deutschland Bundeswehr Julia Klöckner: Von der Leyen verteidigt Image der Truppe

Bundeswehr
Julia Klöckner: Von der Leyen verteidigt Image der Truppe

Julia Klöckner, Vizevorsitzende der CDU, stärkt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen den Rücken, nachdem der Bundeswehrverband Kritik an der Ministerin geübt hatte.

TEILEN
(Foto: Von ©Bundeswehr/S.Wilke - originally posted to Flickr as Panzergrenadiere, CC BY 2.0)

Heilbronn (nex) – Julia Klöckner, Vizevorsitzende der CDU, stärkt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen den Rücken, nachdem der Bundeswehrverband Kritik an der Ministerin geübt hatte. Klöckner sagte der “Heilbronner Stimme”:

“Die Ministerin hält als oberste Chefin den Kopf für die Bundeswehr hin – und es ist ihre Verantwortung, Fehlentwicklungen auf den Grund zu gehen. Das ist kein Job, der viele Sympathien in der Truppe bringt, aber er ist wichtig, um die hohe Akzeptanz der Bundeswehr in der Gesellschaft aufrecht zu erhalten.”

In einer so großen Organisation wie der Bundeswehr mit vielen unterschiedlichen Menschen könne es auch zu Verfehlungen kommen, betonte die rheinland-pfälzische CDU-Parteichefin.

Klöckner fügte hinzu: “Ursula von der Leyens Aufgabe ist es nun einmal, trotz Korpsgeist, Missstände aufzudecken und sie abzustellen. Die Bundeswehr hat ein ausgezeichnetes Image bei unseren Bürgern. Ich erlebe Ursula von der Leyen als eine Ministerin, die für ihre Truppe kämpft, nicht nur bei der Ausrüstung oder dem Wehretat, sondern auch beim Image.”

Auch interessant

Bundeswehr wirbt mit “Cyber Days” um IT-Spezialisten

Facebook Kommentare

TEILEN