Start Sport Japan Frauenvolleyball: Türkische Mannschaft erneut Weltmeister

Japan
Frauenvolleyball: Türkische Mannschaft erneut Weltmeister

TEILEN
(Foto: AA)

Kobe (nex) – Das türkische Volleyball-Team Vakifbank hat am heutigen Sonntag Brasilien im Finale der Weltmeisterschaft des Volleyball-Weltverbands FIVB im japanischen Kobe geschlagen.

Vakifbank gewann gegen Rexona-Sesc drei Sätze mit 25:19, 25:21 und 25:21 und erreichte somit ein 3:0-Endergebnis.

Die Chinesin Ting Zhu leistete mit 19 erzielten Punkten einen entscheidenden Beitrag zum Sieg Vakifbanks.

Dies ist der zweite WM-Sieg Vakifbanks beim FIVB. Bereits im Jahre 2013 konnte das Team aus der Türkei das Turnier für sich entscheiden.

Auch in der Volleyball Championsleague der Frauen ging Vakifbank in dieser Saison als Sieger hervor.

Bis jetzt hat das Team aus Istanbul dreimal die europäische Championsleague, zweimal die Club World Championship sowie jeweils einmal den European Challenge Cup und Europe Top Teams Cup gewonnen.

Auch interessant

Volleyball: Türkinnen erneut Weltmeister

 

Facebook Kommentare

TEILEN