Start Politik Ausland Wirtschaft Yildirim: “Türkei erreicht trotz schwierigem Jahr doppelt so hohes Wirtschaftswachstum...

Wirtschaft
Yildirim: “Türkei erreicht trotz schwierigem Jahr doppelt so hohes Wirtschaftswachstum wie EU”

Yildirim, der bei einem Treffen mit Geschäftsleuten im westtürkischen Izmir eine Rede hielt, wies darauf hin, dass Ratingagenturen dabei seien, ihre Prognosen der kommenden Jahre für die türkische Wirtschaft nach oben zu korrigieren.

TEILEN
(Foto: AA)

 

Izmir (nex) – Die Türkei hat trotz der politischen Turbulenzen im vergangenen Jahr ein doppelt so hohes Wirtschaftswachstum wie die EU- oder OECD-Länder erreicht. Dies teilte am vergangenen Mittwoch der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim mit.

Yildirim, der bei einem Treffen mit Geschäftsleuten im westtürkischen Izmir eine Rede hielt, wies darauf hin, dass Ratingagenturen dabei seien, ihre Prognosen der kommenden Jahre für die türkische Wirtschaft nach oben zu korrigieren.

„Jenen, die die Türkei nach dem Putschversuch vom 15. Juli schlechter eingestuft hatten, hatten wir gesagt: ‚Sie haben zu früh gesprochen, Sie werden Ihre Meinung noch ändern‘“, so der türkische Ministerpräsident.

Die neuesten OECD-Prognosen sagen dem Land für dieses Jahr ein Wachstum von 3,26 Prozent für dieses und 3,8 Prozent für das kommende Jahr voraus. Der Durchschnitt für das Wachstum in den OSZE-Ländern liegt laut Berechnungen bei 1,98 Prozent in diesem und 2,29 Prozent im nächsten Jahr.

Yildirim rief die Geschäftsleute auch dazu auf, das am kommenden Sonntag anstehende Verfassungsreferendum stärker zu unterstützen. Der Politiker, der seinerzeit als Izmir-Abgeordneter der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Fortschritt nach Ankara gegangen war, versprach auch neue Investitionen in der Ägäis-Stadt.

Am kommenden Sonntag sollen rund 55 Millionen Wahlberechtigte in der Türkei über Änderungen in der Verfassung entscheiden, die bei einer positiven Abstimmung die Befugnisse des Präsidenten erheblich ausweiten werden.

Auch interessant

Goldman Sachs revidiert Wachstumsprognosen für Türkei nach oben

 

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN