Syrien
    Türkischer Außenminister: USA informierten uns vorab über Luftangriff

    Die USA haben die Türkei vor dem gestrigen Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt informiert. Dies teilte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu gestern in der westtürkischen Stadt Antalya mit.

    TEILEN
    (Archivfoto: AA)

    Istanbul (nex) – Die USA haben die Türkei vor dem gestrigen Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt informiert. Dies teilte Medienberichten zufolge der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu gestern in der westtürkischen Stadt Antalya mit.

    Die USA hatten mit 59 Marschflugkörpern des Typs Tomahawk einen Luftangriff auf die Luftwaffenbasis al-Schairat durchgeführt. Dabei soll es sich, wie das Pentagon Medienberichten zufolge bestätigt habe, um jenen Flugplatz handeln, von dem aus am vergangenen Dienstag der mutmaßliche Giftgasangriff in Idlib begonnen habe.

    „Der US-amerikanische Botschafter zu Ankara, John Bass, setzte sich mit unserem Untersekretär Ümit Yalcin in Verbindung“, so Cavusoglu.

    Auch die anderen Mitglieder der Anti-IS-Koalition seien über den Luftschlag informiert worden, fügte der türkische Außenminister hinzu.

    Cavusoglu teilte weiter mit, dass er mit seinem deutschen und französischen Amtskollegen telefoniert habe. Den Zeitpunkt der Gespräche nannte er nicht.

    Auch sei zu dem russischen und dem US-Außenminister, Sergei Lawrow und Rex Tillerson, Kontakt aufgenommen worden.

    Cavusoglu forderte die sofortige Absetzung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Eine Übergansregierung müsse eingerichtet werden:

    „Dieses Regime sollte so bald wie möglich als Führung Syriens abgelöst werden“, sagte er und ergänzte:

    „Wenn er nicht gehen will, wenn keine Übergangsregierung eingerichtet wird, wenn er weiterhin humanitäre Verbrechen begeht, sollten die notwendigen Schritte zu seiner Absetzung unternommen werden.“

    Sicherheitszonen für Zivilisten in Syrien seien so notwendig wie nie zuvor, erklärte Cavusoglu zum wiederholten Mal.

    Facebook Kommentare

    TEILEN