Start Panorama Ausland Türkei Antalya: Erstes türkisch-afrikanisches Landwirtschafts-Treffen beginnt morgen

Türkei
Antalya: Erstes türkisch-afrikanisches Landwirtschafts-Treffen beginnt morgen

Das 1. Türkisch-Afrikanische Treffen der Landwirtschaftsminister und Agribusiness Forum soll am morgigen Donnerstag in der türkischen Mittelmeerstadt Antalya beginnen.

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Antalya (nex) – Das 1. Türkisch-Afrikanische Treffen der Landwirtschaftsminister und Agribusiness Forum soll am morgigen Donnerstag in der türkischen Mittelmeerstadt Antalya beginnen.

An der vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Tierhaltung organisierten zweitägigen Veranstaltung werden über 300 Personen, darunter Landwirtschaftsminister afrikanischer Staaten, Botschafter, Vertreter internationaler Organisationen und aus dem privaten Sektor, teilnehmen.

Der Türkische Außenhandelsverband (DEIK),  der Zentralverband der Türkischen Genossenschaften für Agrarkredite (TTKK) sowie die Fluggesellschaft Turkish Airlines gehören zu den Hauptveranstaltern des Treffens.

Das Ministertreffen soll unter dem Motto “Türkisch-Afrikanische Partnerschaft in der Ländlichen Entwicklungspolitik für Ernährungssicherung” stattfinden.

Das Forum soll eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit der Türkei in der Land- und Viehwirtschaft bieten. Des Weiteren soll das Treffen die aktuellen Kooperationen stärken.

Während der Veranstaltung sollen Meetings für Geschäftsbeziehungen zur Förderung der Handelsbeziehungen, Steigerung des Handelsvolumens im Agribusiness sowie der Investmentkapazitäten abgehalten werden.

Auf dem Forum solIen auch Nebenveranstaltungen über folgende Themen stattfinden: Agrarfinanzierung und -kredite, landwirtschaftliche Mechanisierungs- und Bewässerungssysteme, landwirtschaftliche Betriebsmittel, Agrarindustrie, Jugend- und Frauenbeschäftigung in der ländlichen Entwicklung sowie Nahrungsmittel- und Ernährungssicherheit.

1. Türkisch-Afrikanische Treffen der Landwirtschaftsminister und Agribusiness Forum.

Auch interessant

Mosambik: Erdogan will Know-How mit Afrika teilen

 

Facebook Kommentare

TEILEN