Über den Wolken
    Air-Baby: Turkish Airlines-Crew hilft Kadiju auf die Welt

    Welcome, Baby! Eine Französin hat am gestrigen Freitag in einem Flugzeug der Turkish Airlines auf dem Weg von Conakry nach Istanbul mit der tatkräftigen Unterstützung der Kabinenbesatzung ihr Baby zur Welt gebracht.

    TEILEN
    (Foto: Screenshot)

    Welcome, Baby! Eine Französin hat am gestrigen Freitag in einem Flugzeug der Turkish Airlines auf dem Weg von Conakry nach Istanbul mit der tatkräftigen Unterstützung der Kabinenbesatzung ihr Baby zur Welt gebracht.

    Die guineischstämmige Französin Diaby Nafi bekam kurz nach dem Abflug von der guineischen Hauptstadt Wehen. Die Kabinencrew unterstützte die Frau bei der Entbindung von dem Mädchen, das den Namen Kadiju bekam. Geburtshilfe ist ein Teil der Ausbildung von Flugbegleitern.

    „Die Mutter brachte ihr Baby im Stehen zur Welt, und andere Fluggäste halfen mit“, erzählte die Stewardess Bouthayna Inanir, die bei der Entbindung dabei war. Der Chef der Kabinencrew habe nach der Geburt Tränen der Freude vergossen, so Inanir weiter.

    Der Kapitän absolvierte eine Notlandung in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso in Westafrika. Mutter und Säugling wurden hier medizinisch versorgt, anschließend konnte der Flug nach Istanbul unter medizinischer Aufsicht der beiden, die sich guter Gesundheit erfreuten, fortgesetzt werden.

    Natürlich schossen sowohl die Fluggäste als auch die Begleiter eine Menge Fotos von der süßen Kleinen, die seit gestern in den sozialen Medien viral gehen.

    Facebook Kommentare

    TEILEN