Start Politik Ausland Parlamentswahl Wahlen in den Niederlanden: Wilders verliert – Rutte nach Prognosen vorne

Parlamentswahl
Wahlen in den Niederlanden: Wilders verliert – Rutte nach Prognosen vorne

Ersten Befragungen zufolge muss sich Rechtspopulist Gert Wilders bei der Parlamentswahl in den Niederlanden offenbar Ministerpräsident Rutte geschlagen geben.

TEILEN
(Foto: screenshot/youtube)

Den Haag (nex) – Ersten Befragungen zufolge muss sich Rechtspopulist Gert Wilders bei der Parlamentswahl in den Niederlanden offenbar Ministerpräsident Rutte geschlagen geben.

Dessen Partei VVD habe demnach die meisten Stimmen geholt.
Wilders blieb weit hinter den Erwartungen zurück, hieß es Mittwochabend im niederländischen Fernsehen.

Der Prognose des Meinungsforschungsinstituts Ipsos zufolge kann Ruttes Partei mit 31 Sitzen im Parlament vertreten sein. Wilders-Partei PVV habe nur 19 der 150 Sitze bekommen.

Facebook Kommentare

TEILEN