Tourismus
    Istanbul: Zuckerberg-Schwester nimmt am Welttourismusforum teil

    Randi Zuckerberg, ehemalige Facebook-Direktorin, CEO und Gründerin von Zuckerberg Media, sowie zwei ehemalige britische Außenminister sind als Redner vorgesehen.

    TEILEN
    (Foto: AA)

    Ankara (nex) – Die Schwester von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sowie zwei ehemalige brititische Außenminister befinden sich unter den Rednern des Welttourismusforums, das Mitte Februar in Istanbul stattfinden wird.

    Randi Zuckerberg, ehemalige Facebook-Direktorin, CEO und Gründerin von Zuckerberg Media, wird eine Rede auf dem jährlich stattfindenden Forum halten. Auch Jack Straw und David Miliband, beide ehemalige britische Außenminister unter Tony Blairs Amtszeit als Premierminister, sind als Redner vorgesehen.

    Das diesjährige Forum, auf dem die wichtigsten Entscheidungsträger des Tourismus in Istanbul tagen, soll zwischen dem 16. und 18. Februar stattfinden. Auf der offiziellen Webseite heißt es, dass „das globalen Meeting in Istanbul eine große Zahl von Führungskräften, Investoren und Politiker aus aller Welt versammeln wird“.

    Facebook Kommentare

    TEILEN