Start Politik Ausland EU-Türkei-Beziehungen Türkischer Minister: “Die EU ist der Türkei zehnmal wichtiger als die...

EU-Türkei-Beziehungen
Türkischer Minister: “Die EU ist der Türkei zehnmal wichtiger als die USA”

„Was die Türkei betrifft, ist die EU als Handelspartner zehnmal wichtiger als die USA“, betonte Simsek und wies darauf hin, dass die EU etwa 50, die USA lediglich rund fünf Prozent des Handels der Türkei ausmachten. „Deshalb ist die EU für uns wichtiger“, stellte er fest.

TEILEN
(Foto: trt)

Davos (nex) – Die Europäische Union spielt als Handelspartner eine zehnmal bedeutendere Rolle für die Türkei als die USA. Dies erklärte der stellvertretende türkische Ministerpräsident Mehmet Simsek am vergangenen Donnerstag in seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos in der Schweiz.

„Was die Türkei betrifft, ist die EU als Handelspartner zehnmal wichtiger als die USA“, betonte Simsek und wies darauf hin, dass die EU etwa 50, die USA lediglich rund fünf Prozent des Handels der Türkei ausmachten. „Deshalb ist die EU für uns wichtiger“, stellte er fest.

Zu den Gerüchten über die Einführung des Protektionismus unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump sagte Simsek: „Protektionismus ist schlecht für die globale Wirtschaft. Er ist schlecht für die Wachstumsmärkte.“

Die Türkei sei darüber erfreut, dass die EU-Kommission grünes Licht für die Erweiterung der Zollunion gegeben habe. Diese umfasst die Ausweitung auf landwirtschaftliche Produkte und öffentliche Auftragsvergabe.

„Dies könnte im Laufe eines Jahrzehnts das Handelsvolumen zwischen der Türkei und der EU mit Leichtigkeit von 150 Milliarden US-Dollar auf 300 Milliarden verdoppeln“, stellte der stellvertretende Vizepremier fest und fügte hinzu:

„Das ist gut für die EU und die Türkei. Deshalb sind wir auch nicht beunruhigt über die verlautbarten protektionistischen Tendenzen.“

 

Auch interessant

Türkei: Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung investiert 2 Milliarden Euro

Facebook Kommentare

TEILEN