Start Panorama Ausland Biologie Neopalpa donaldtrumpi: Neue Mottenart wird nach US-Präsident benannt

Biologie
Neopalpa donaldtrumpi: Neue Mottenart wird nach US-Präsident benannt

Eine kleine Motte mit gelblich-weißen Schuppen auf dem Kopf wurde nach dem Immobilienmagnaten und frisch vereidigten US-Präsidenten Donald Trump benannt.

TEILEN
(Foto: Screenshot/Google)

Dortmund (nex) – Eine kleine Motte mit gelblich-weißen Schuppen auf dem Kopf wurde nach dem Immobilienmagnaten und frisch vereidigten US-Präsidenten Donald Trump benannt.

Die neue Spezies, die den Namen Neopalpa donaldtrumpi erhielt, lebt in Südkalifornien und im mexikanischen Baja California. Der Evolutionsbiologe Vazrick Nazari entdeckte die neue Art durch einen Vergleich und gab den Namen der neuentdeckten sogenannten Palpenmotte im Fachjournal ZooKeys bekannt.

Das Insekt, das zunächst für die Mottenart Neopalpa neonata gehalten wurde, könne von Letzterer laut ZooKeys durch die gelblich-weißen Schuppen auf dem Kopf der erwachsenen Männchen unterschieden werden. Weitere Besonderheit der Motte: die männlichen Genitalien. Diese seien im Vergleich zu anderer Arten viel kleiner und gekrümmt.

Für den Namen habe er sich wegen der Ähnlichkeit des Kopfes der Motte mit Trumps Frisur entschieden, schrieb Nazari in dem am Dienstag veröffentlichten Artikel.

„Der Grund für diese Namenswahl liegt darin, die öffentliche Aufmerksamkeit stärker auf die Notwendigkeit, fragile Lebensräume in den USA zu schützen, zu lenken“, erklärte Nazari und wies darauf hin, dass es in den USA noch viele unentdeckte Arten gebe.

Facebook Kommentare

TEILEN