Start Panorama Ausland Mode London Fashion Week: Bora Aksu und Barrus präsentieren Winterkollektion

Mode
London Fashion Week: Bora Aksu und Barrus präsentieren Winterkollektion

Über 70 Designer, darunter auch zwei türkische Modemacher, werden ihre Herbst-/Winterkollektionen auf der London Fashion Week vom 17. bis zum 21. Februar präsentieren.

TEILEN
(Foto: Bora Aksu/Twitter)

Istanbul (nex) – Über 70 Designer, darunter auch zwei türkische Modemacher, werden ihre Herbst-/Winterkollektionen auf der London Fashion Week vom 17. bis zum 21. Februar präsentieren. Einige Highlights bietet beispielsweise die Kollektion des türkischen Modeschöpfers Bora Aksu.

Der in London lebende 46-Jährige führt seine von Kinderbekleidung inspirierten und die „Freiheit“ betonenden Modelle auf. Auf der London Fashion Week legt Aksu in seiner Kollektion den Schwerpunkt auf weibliche wie auch kindliche Elemente.

„Ich habe mich bei meiner Kollektion für den Naïve Style entschieden. Kinderbekleidung sieht generell locker aus – und das ist genau das, was ich in meiner Kollektion zu präsentieren versucht habe.“

Barrus ist ein weiteres türkisches Label, das an der London Fashion Week teilnehmen wird und von zwei jungen Modedesignern, Neslisah Yilmaz und Nur Caglayan, betrieben wird. Barrus, das seinen Sitz im Istanbuler Nobelviertel Nisantasi hat, lässt sich hauptsächlich vom anatolischen Erbe inspirieren.

(Foto: Barrus Nisantasi)

Für die Debütkollektion wandten die Designer die türkische Ebru-Kunst und ähnliche Kunsthandwerke an. Ihre neue Kollektion für die London Fashion Week wird also die Zuschauer mit anatolischen Elementen bezaubern.

 

Facebook Kommentare

TEILEN