Start Politik Ausland Syrien Erschossene Zivilisten: Kurdischer Politiker sucht Trumps Unterstützung gegen PYD

Syrien
Erschossene Zivilisten: Kurdischer Politiker sucht Trumps Unterstützung gegen PYD

Der Vorsitzende des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNC), Ibrahim Biro, hat am Samstag bekannt gegeben, dass er im Februar nach Washington reisen und US-amerikanische Regierungsvertreter über den von der PYD/PKK auf opponierende kurdische Gruppen ausgeübten Druck aufklären werde.

TEILEN
(Foto: AA)

Ankara (nex) – Der Vorsitzende des Kurdischen Nationalrats in Syrien (KNC), Ibrahim Biro, hat am Samstag bekannt gegeben, dass er im Februar nach Washington reisen und US-amerikanische Regierungsvertreter über den von der PYD/PKK auf opponierende kurdische Gruppen ausgeübten Druck aufklären werde.

Während die Türkei die PYD als eine Terrorgruppe einstuft, betrachtete die vorhergehende US-Administration unter Barack Obama diese als einen „vertrauenswürdigen Partner“ im Kampf gegen den IS (Daesh) in Syrien.

Biro wies darauf hin, dass er zu Obamas Zeit eine Gruppe von Regierungsvertretern in der Angelegenheit getroffen habe, warf der Obama-Administration jedoch vor, den syrischen Peschmerga bei ihrer Rückkehr nach Hause nicht geholfen zu haben.

„Dafür gab es zwei Gründe“, erklärte er. „Die USA verfolgten eigene Interessen und vermieden den Druck auf die PYD, um diese zufriedenzustellen.“

Der KNC-Vorsitzende führte weiter aus, dass sie davon ausgingen, „dass Donald Trump konkrete Schritte für die Rückkehr der Roj Peschmerga unternehmen wird. Wir werden den US-Regierungsvertretern Dokumente vorlegen, die beweisen, wie die PYD in Nordsyrien Druck auf opponierende kurdische Gruppen ausübt.“

Sie würden auch erwähnen, wie die PYD-/PKK-Kämpfer das Feuer auf Zivilisten eröffnet und diese entweder getötet oder entführt und in von ihnen kontrollierten Gebieten in Nordsyrien inhaftiert hätten.

Der Kurdische Nationalrat in Syrien setzt sich aus elf kurdischen politischen Parteien zusammen, die alle als Gegner der PYD bekannt sind.

Auch interessant

Syrien: Kurden im Hungerstreik gegen PYD-Terror

Facebook Kommentare

TEILEN