Start Panorama Ausland Belgien Erfolg gegen Terror: Belgische Polizei nimmt Chefredakteur PKK-naher Nachrichtenagentur fest

Belgien
Erfolg gegen Terror: Belgische Polizei nimmt Chefredakteur PKK-naher Nachrichtenagentur fest

Der Leiter der Nachrichtenagentur Firat Haber Ajansi (ANF), Maxime Azadi, wurde auf Antrag der Türkei in Belgien festgenommen.

TEILEN
(Foto: AA)

Brüsseld (nex) – Der Leiter der Nachrichtenagentur Firat Haber Ajansi (ANF), Maxime Azadi, wurde auf Antrag der Türkei in Belgien festgenommen.

Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga meldet, wurde Maxime Azadi am vergangenen Donnerstag auf der Durchreise in der nordbelgischen Stadt Turnhout im Zuge einer Routinekontrolle festgenommen. Am vergangenen Freitag sei Azadi vom Gericht „zur Durchführungen von Ermittlungen“ verhaftet worden.

Medienberichten zufolge werfe die Türkei Azadi Kooperation mit der Terrororganisation PKK vor und habe deshalb bei Interpol seine Verhaftung beantragt.

Azadis Anwalt habe einen Antrag auf die Freilassung seines Mandanten, über den am morgigen Freitag verhandelt werden soll, heißt es weiter.

 

2006 waren in Belgien Ermittlungen gegen 36 Personen, unter denen sich auch die beiden hochrangigen Mitglieder der europäischen PKK-Organisation, Remzi Kartal und Zübeyir Aydar, befanden, eingeleitet worden. Im November wurde die Einleitung eines Prozesses beschlossen, was jedoch von der Brüsseler Ermittlungsbehörde mit der Begründung, dass die PKK keine Terrororganisation sei, abgelehnt worden war. Die Bundesstaatsanwaltschaft hat Revision gegen die Entscheidung eingelegt.

Belgien wurde in der jüngsten Vergangenheit wegen ihrer passiven Haltung gegenüber der PKK kritisiert. So durften im August Anhänger der Terrororganisation den Jahrestag ihres ersten Anschlags von 1984 feiern.

Fünf Monate zuvor wurde die Errichtung von Infozelten vor EU-Gebäuden während eines EU-Türkei-Gipfels genehmigt. Des Weiteren gibt es mehrere PKK-nahe Fernsehanstalten, die von Belgien aus senden. Auch einige hochrangige PKK-Mitglieder leben in dem Land.


Auch interessant:

Bericht: EU finanziert PKK-Stiftungen mit 30 Millionen Euro im Jahr

 

Facebook Kommentare

TEILEN