Start Politik Deutschland "Hürden für Häuslebauer" CDU-Wirtschaftsexperte fordert schnelle Baukredite auch für Senioren und Familien

"Hürden für Häuslebauer"
CDU-Wirtschaftsexperte fordert schnelle Baukredite auch für Senioren und Familien

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat Justizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, schnellstmöglich gesetzliche Klarstellungen vorzunehmen, damit Häuslebauer die notwendige finanzielle Unterstützung bekommen.

TEILEN
(Symbolfoto: pixa)

Fuchs wirft Justizminister Maas (SPD) Versäumnis vor- „Hürden für Häuslebauer abräumen“

Osnabrück (nex) – Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat Justizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, schnellstmöglich gesetzliche Klarstellungen vorzunehmen, damit Häuslebauer die notwendige finanzielle Unterstützung bekommen.

„Es darf nicht sein, dass vor allem ältere Menschen und junge Familien Probleme haben, ein Darlehen für die eigenen vier Wände zu bekommen“, sagte Fuchs der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) mit Blick auf zwischen Finanz-und Justizressort vereinbarte Nachbesserungen bei der Vergabe von Wohnimmobilienkrediten.

Der CDU-Wirtschaftsexperte warf Maas vor, mehrere Monate gebraucht zu haben, um einen „offensichtlichen Mangel an seinem eigenen Gesetz“ zu beheben. „Es ist jetzt wirklich allerhöchste Eisenbahn“, sagte Fuchs. Senioren, aber auch jüngere Menschen hätten trotz hoher Bonität höchst bürokratische und zum Teil sogar unüberwindbare Hürden in den Weg gelegt bekommen, um eine Immobilie beziehungsweise deren Sanierung über eine Bank finanzieren zu können.

Hintergrund ist eine seit März geltende EU-Richtlinie, mit der eine zu laxe Vergabe von Darlehen für den privaten Wohnungsbau und damit eine Immobilienblase verhindert werden soll.Unter anderem Wirtschaftsverbände hatten der Bundesregierung vorgeworfen, bei der Umsetzung überzogen zu haben.

Facebook Kommentare