Nach Akku-Vorfall Vodafone stoppt Vorverkauf von Galaxy Note 7

Nach Akku-Vorfall
Vodafone stoppt Vorverkauf von Galaxy Note 7

Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat nach dem Bekanntwerden des Produktionsstopps bei Samsung den Vorverkauf des Smartphones Galaxy Note 7 eingestellt.

TEILEN
(Foto: Screenshot/Youtube)
Düsseldorf (ots) – Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat nach dem Bekanntwerden des Produktionsstopps bei Samsung den Vorverkauf des Smartphones Galaxy Note 7 eingestellt.
“Für uns hat die Sicherheit der Kunden im Umgang mit unseren Diensten und Produkten oberste Priorität. Daher haben wir die Vorbestellmöglichkeit des Galaxy Note 7 seit heute – und damit unmittelbar nach Bekanntwerden des neuen Akku-Vorfalls – erst einmal gestoppt”, sagte ein Sprecher der “Rheinischen Post”.
Einen späteren Verkauf der Geräte, bei denen zuletzt auch einige der Austauschgeräte Feuer gefangen hatten, will das Unternehmen nicht ausschließen: “Wir sind in enger Abstimmung mit dem Hersteller und prüfen, ob der aktuelle Fall mit einem Galaxy Note 7 Auswirkungen auf einen späteren Verkauf des Gerätes hat.”

Facebook Kommentare

TEILEN