Türkei Istanbul: Bombenbeladenes Motorrad nahe Polizeistation explodiert

Türkei
Istanbul: Bombenbeladenes Motorrad nahe Polizeistation explodiert

Wie das Istanbuler Gouverneursamt via Twitter mitteilte, ist am heutigen Donnerstag in der Nähe einer Polizeistation ein bombenbeladenes Motorrad explodiert. Fünf Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer.

TEILEN
(Foto: AA)

Dortmund (nex) – Wie das Istanbuler Gouverneursamt via Twitter mitteilte, ist am heutigen Donnerstag in der Nähe einer Polizeistation ein bombenbeladenes Motorrad explodiert. Fünf Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer.

Gouverneur Vasip Sahin gab an, dass der Anschlag im auf der europäischen Seite liegenden Distrikt Bahcelievler stattgefunden habe. In vorläufigen Berichten, die sich auf Polizeiquellen beziehen, heißt es, dass die Explosion sich um 15.50 Uhr Ortszeit in einem Gebiet in der Nähe der Polizeistation Yenibosna ereignet habe.

Die Wucht der Detonation beschädigte auch umstehende Fahrzeuge und Gebäude. Feuerwehr und Krankenwagen trafen unmittelbar nach dem Zwischenfall am Tatort ein. Sicherheitskräfte evakuierten das Gebiet.

Ermittlungen zur Untersuchung der Explosionsursache wurden aufgenommen.

Facebook Kommentare

TEILEN