Expo 2016 Antalya Elton John in Antalya: „Gott segne die Türkei!“

Expo 2016 Antalya
Elton John in Antalya: „Gott segne die Türkei!“

„Und denen, die ihre Shows hier absagen und nicht kommen, möchte ich sagen: ‚Ihr habt keine Ahnung, was ihr verpasst!‘“, sagte Elton John während des Konzerts und fügte hinzu: „Ich bin so froh, hier zu sein. Wir haben unsere beste Zeit hier, wir können euch nicht genug danken. Gott segne die Türkei!“

TEILEN
(Foto: AA)

Antalya (nex) – Die britische Musiklegende Sir Elton John gab am vergangenen Freitag ein Konzert in Antalya. Der Pianist, Sänger, Songwriter und Komponist trat auf der Expo 2016 Antalya, einer der größten Gartenschauen der Welt, auf. Der 69-Jährige lieferte seinen Fans eine eineinhalbstündige Super-Show und wurde am Ende mit tosendem Beifall belohnt.

Elton John nahm auch die Gelegenheit wahr, Kritik an Künstlern zu üben, die ihre Shows wegen der Spannungen in der Türkei absagten.

„Ich möchte dies euch allen und der Türkei widmen. Und denen, die ihre Shows hier absagen und nicht kommen, möchte ich sagen: ‚Ihr habt keine Ahnung, was ihr verpasst!‘“, sagte er während des Konzerts und fügte hinzu: „Ich bin so froh, hier zu sein. Wir haben unsere beste Zeit hier, wir können euch nicht genug danken. Gott segne die Türkei!“

Verschiedene Shows werden in diesem Jahr in der gesamten Türkei wegen der Anschläge von IS (Daesh) und PKK sowie des Putschversuchs vom 15. Juli abgesagt.

Der Musikveteran hatte zuvor einen Brief an die EXPO-Organisatoren geschrieben, in dem er den Putschversuch vom 15. Juli verurteilte, bei dem 240 Menschen getötet und 2.200 verletzt wurden. Er versprach, ungeachtet dessen sein Konzert abzuhalten.

Facebook Kommentare