Fußball-Weltmeisterschaft 2018 Nach der EM ist vor der WM: Liste der Qualifikationsspiele

Fußball-Weltmeisterschaft 2018
Nach der EM ist vor der WM: Liste der Qualifikationsspiele

Nachdem die Europameisterschaft in Frankreich mit dem Gewinn des EM Titels durch Portugal zu Ende gegangen ist, beginnen nun die Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

TEILEN
(Foto: Jarmoluk)

Nach der EM ist vor der WM

Gelsenkirchen (nex) – Nachdem die Europameisterschaft in Frankreich mit dem Gewinn des EM Titels durch Portugal zu Ende gegangen ist, beginnen nun die Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die WM Qualifikation wird in 9 Gruppen ausgespielt, wo sich nur der Gruppenerste direkt für die WM Endrunde qualifiziert, die Gruppenzweiten tragen am 9. und 14. November 2017 die Playoffs aus.

 

Die Gruppen für die WM Qualifikation sehen wie folgt aus:

Gruppe A: Niederlande, Frankreich, Schweden, Bulgarien, Weißrussland, Luxemburg

Gruppe B: Portugal, Schweiz, Ungarn, Färöer, Lettland, Andorra

Gruppe C: Deutschland, Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan, San Marino

Gruppe D: Wales, Österreich, Serbien, Irland, Moldawien, Georgien

Gruppe E: Rumänien, Dänemark, Polen, Montenegro, Kasachstan, Armenien

Gruppe F: England, Slowakei, Schottland, Slowenien, Litauen, Malta

Gruppe G: Spanien, Italien, Albanien, Israel, Mazedonien, Liechtenstein

Gruppe H: Belgien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Estland, Zypern

Gruppe I: Kroatien, Island, Ukraine, Türkei, Finnland, Kosovo

 

Die Qualifikationsspiele beginnen am Sonntag 04. September mit folgenden Partien:

San Marino – Aserbaidschan

Dänemark – Armenien

Kasachstan – Polen

Litauen – Slowenien

Slowakei – England

Tschechien – Nordirland

Rumänien – Montenegro

Malta – Schottland

 

Montag am 5. September finden folgende Begegnungen statt:

Georgien – Österreich

Wales – Moldawien

Serbien – Irland

Spanien – Lichtenstein

Albanien – Mazedonien

Israel – Italien

Kroatien – Türkei

Ukraine – Island

Finnland – Kosovo

 

Dienstag am 6. September kommt es zu folgenden Begegnungen:

Bulgarien – Luxemburg

Weißrussland – Frankreich

Schweden – Niederlande

Andorra – Lettland

Färöer – Ungarn

Schweiz – Portugal

Bosnien-Herzegowina – Estland

Zypern – Belgien

Gibraltar – Griechenland

 

Facebook Kommentare

TEILEN