Brandenburg Freie Wähler für Zusammenarbeit mit der AfD

Brandenburg
Freie Wähler für Zusammenarbeit mit der AfD

Der Brandenburger Landtagsabgeordnete Christoph Schulze von den Freien Wählern hat sich dafür ausgesprochen, zur Verhinderung der geplanten Kreisreform auch mit der Alternative für Deutschland (AfD) zusammenzuarbeiten.

TEILEN
(Foto: Flickr)

Potsdam (ots) – Der Brandenburger Landtagsabgeordnete Christoph Schulze von den Freien Wählern hat sich dafür ausgesprochen, zur Verhinderung der geplanten Kreisreform auch mit der Alternative für Deutschland (AfD) zusammenzuarbeiten.

Schulze sagte in der rbb-Sendung “Brandenburg aktuell”, auch wenn er die allermeisten Positionen der AfD nicht teile, halte er nichts davon, die Partei von der geplanten Volksinitiative gegen die Kreisreform auszuschließen. Im übrigen könne man ohnehin nicht verhindern, dass sich Mitglieder der AfD an Aktionen gegen die Kreisreform beteiligen.

Das Sommerinterview mit Christoph Schulze von den Freien Wählern sendet “Brandenburg aktuell” heute abend um 19.30 Uhr.

Facebook Kommentare

TEILEN