Türkei Türkischer Geheimdienst: Generalstabschef Hulusi Akar wieder in Sicherheit

Türkei
Türkischer Geheimdienst: Generalstabschef Hulusi Akar wieder in Sicherheit

Der Sprecher des türkischen Geheimdienstes erklärte den Putschversuch für gescheitert und teilte mit, dass Generalstabschef Hulusi Akar in Sicherheit sei und seinen Dienst wieder angetreten habe.

TEILEN
(Foto: Daily Sabah)

Türkischer Nationaler Geheimdienst erklärt Putschversuch für beendet: Das türkische Volk hat zurückgeschlagen

Ankara (nex) – Der Sprecher des türkischen Geheimdienstes erklärte den Putschversuch für gescheitert und teilte mit, dass Generalstabschef Hulusi Akar in Sicherheit sei und seinen Dienst wieder angetreten habe.

Die Polizei nahm in der gestrigen Freitagnacht die meisten der an dem Putschversuch beteiligten Soldaten fest, während Hunderttausende Menschen auf die Straßen strömten, um ihre Solidarität mit der gewählten Regierung zu zeigen.

Die an dem Putschversuch beteiligten Soldaten zogen sich nach einem Schusswechsel aus dem Hauptquartier des MIT zurück.

Anonyme Quellen teilten mit, dass Soldaten, die an ihren Posten zurückkehrten und ihre Waffen abgäben, keine strafrechtlichen Konsequenzen zu befürchten hätten.

Facebook Kommentare

TEILEN