Hinweise an die Polizei Duisburg Deutschland: Mit der Hitze kommen die Exhibitionisten

Hinweise an die Polizei Duisburg
Deutschland: Mit der Hitze kommen die Exhibitionisten

Mit der anhaltenden Hitze in Deutschland treten auch dieses Jahr wieder die onanierenden Exhibitionisten zum Vorschein. Allein in Duisburg seien am Wochenende drei Exhibitionisten im Stadtgebiet unterwegs gewesen.

TEILEN
(Foto: pixa)

Duisburg (nex/ots) – Mit der anhaltenden Hitze in Deutschland treten auch dieses Jahr wieder die onanierenden Exhibitionisten zum Vorschein. Allein in Duisburg seien am Wochenende drei Exhibitionisten im Stadtgebiet unterwegs gewesen.

Die zunehmende Pornografisierung der Gesellschaft und die dadurch bedingte Abstumpfung steigert Experten zufolge die Anzahl sexuell unzufriedener Menschen. Vielen Studien ist zu entnehmen, dass Jugendliche zuerst im Netz mit der Sexualität in Kontakt kommen, was zu teils erheblichen Defiziten wie beispielsweise völlig falschen Vorstellungen von ihr führt – insbesondere im Verhalten gegenüber Frauen.

Bereits am Freitag (22.7.), kurz nach 8 Uhr, habe sich ein Unbekannter in schamverletzender Weise einer Frau (26) auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Günterstraße in Hochemmerich gezeigt. Der Mann sei etwa 25 bis 30 Jahre alt und circa 170 bis 180 Zentimeter groß gewesen. Er habe kurze braunblonde Haare gehabt und eine kurze Hose mit schwarzbraunen Schuhen getragen. Der Oberkörper sei unbekleidet gewesen.

Am Samstag (23.7.), gegen 17.30 Uhr, habe ein Unbekannter vor einer Frau (50) auf der Kohlenstraße in Baerl onaniert. Der Mann habe vor einem dunkelfarbenen Ford älteren Baujahrs gestanden. Die 50-Jährige sei auf einem Fahrrad unterwegs gewesen und schnell weitergefahren. Der Exhibitionist sei etwa 180 Zentimeter groß gewesen, habe kurze dunkle Haare gehabt und sei dunkel bekleidet gewesen.

Ein unbekannter Mann habe am Montag (25.7.), um 00.40 Uhr, gegen die Fensterscheibe eines Krankenhauslabors auf der Gerrickstraße in Mittelmeiderich geklopft. Als eine Angestellte (48) aufmerksam geworden sei, habe der Unbekannte seine Hose heruntergezogen und vor der Frau onaniert. Der Mann sei etwa 30 Jahre alt und circa 175 Zentimeter groß gewesen. Er sei schlank gewesen, habe kurze dunkle Haare und einen Kinn- und Lippenbart gehabt. Bekleidet sei er mit einer hellen Jogginghose und einer dunklen Joggingjacke gewesen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Facebook Kommentare

TEILEN