"Turbo-Radikalisierung" Anschlag in Würzburg: “Hinweise aus Umfeld immer wichtiger”

"Turbo-Radikalisierung"
Anschlag in Würzburg: “Hinweise aus Umfeld immer wichtiger”

Bürger und Sicherheitskräfte in Deutschland müssen sich nach Ansicht des CDU-Innenexperten Wolfgang Bosbach auf eine neue Situation einstellen.

TEILEN
(Foto: Hüther/Twitter)

Bonn (ots) – Bürger und Sicherheitskräfte in Deutschland müssen sich nach Ansicht des CDU-Innenexperten Wolfgang Bosbach auf eine neue Situation einstellen.

“Wir erleben ja gerade wieder, dass die Gefahr nicht nur von großen terroristischen Organisationen ausgeht, sondern auch von radikalisierten Einzeltätern, teilweise von Personen, die einer Art Turbo-Radikalisierung erlegen sind”, sagte der Politiker am Dienstag dem Sender phoenix.

Die Tat in Franken zeige, dass es keine hundertprozentige Sicherheit geben könne. Um so mehr sei das Umfeld von potenziellen Tätern gefragt.

“Wir sind oftmals auf die Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen”, sagte Bosbach weiter. “Und das hat nichts mit Denunziation zu tun.”

Facebook Kommentare