Türkisch-japanische Beziehungen Türkei und Japan möchten Militärkooperation stärken

Türkisch-japanische Beziehungen
Türkei und Japan möchten Militärkooperation stärken

Die Türkei möchte die Verteidigungsbeziehungen mit Japan stärken, erklärte der türkische Verteidigungsminister am gestrigen Mittwoch.

TEILEN
(Foto: IHA)

Ankara (nex) – Der türkische Verteidigungsminister Fikri Isik, der vor seinem Treffen mit dem Generalstabschef der Self-Defense Force, Tomohisa Takei, in Ankara ein Statement abgab, rief zur Erhöhung der Zahl japanischer Soldaten auf, die in der Türkei eine Ausbildung absolvieren.

Wir sollten die Zahl der japanischen Soldaten, die in der Türkei eine Ausbildung absolvieren, erhöhen“, erklärte der Minister und fügte hinzu, dass ein solcher Schritt der Verbesserung der militärischen Beziehungen zwischen der Türkei und Japan beitragen werde.

Wir möchten auch im Verteidigungssektor unsere Zusammenarbeit mit Japan intensivieren”, fügte er hinzu.

 


Mehr zum Thema:

Türkisch-japanische Freundschaft
„Ertuğrul 1890“: Bewegender Film über türkisch-japanische Freundschaft kommt in die Kinos

Die filmische Umsetzung zweier schicksalhafter Ereignisse, die beide Nationen verbinden, hat in der Türkei wie auch in Japan für emotionale Reaktionen gesorgt.


Facebook Kommentare

TEILEN