Ausland Türkei: Fluggastverkehr legt 2016 bislang vier Prozent zu

Ausland
Türkei: Fluggastverkehr legt 2016 bislang vier Prozent zu

Nach offiziellen Angaben nahm die Zahl der Fluggäste, die in den ersten fünf Monaten dieses Jahres in der Türkei In- und Auslandsflüge wahrnahmen, um vier Prozent zu .

TEILEN
(Foto: AA)

Im Mai wurden 9,29 Millionen Inlands- und 6,35 Millionen Auslandsflüge verzeichnet

 

Ankara (nex) – Nach offiziellen Angaben nahm die Zahl der Fluggäste, die in den ersten fünf Monaten dieses Jahres in der Türkei In- und Auslandsflüge wahrnahmen, um vier Prozent zu und erreichte somit, verglichen mit dem gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, 66 Millionen.

Allerdings fiel die Zahl der Fluggäste bei den Auslandsflügen um 6,2 Prozent auf 25,1 Millionen im selben Zeitraum, wie das Generaldirektorat der Behörde der Staatsflughäfen in einem Statement am gestrigen Dienstag mitteilte.

Die Gesamtzahl der Inlandsflüge betrug im Mai 9,29 Millionen. Die Zahl der Auslandsflüge lag bei fast 6,35 Millionen, heißt es in dem Statement weiter.

Türkische Flughäfen bedienten einschließlich Überflügen fast 700 000 Flugzeuge zwischen Januar und Mai dieses Jahres, was einen Anstieg um 5,3 Prozent, verglichen mit dem Zeitraum des vergangenen Jahres, bedeutet.

Im Luftfrachtverkehr war in den ersten fünf Monaten ein Rückgang um 0,7 Prozent auf circa 1,083 Millionen Tonnen zu verzeichnen.


Mehr zum Thema:

Weltgrößter Flughafen: Mehr als 13.000 Menschen aus sechszehn Ländern beschäftigt

 

Facebook Kommentare

TEILEN