Rennen in Misano Supersport-WM: Türke Kenan Sofuoglu holt sich vierten Saisonsieg

Rennen in Misano
Supersport-WM: Türke Kenan Sofuoglu holt sich vierten Saisonsieg

Der erfolgreichste Supersport-Motorradrennfahrer aller Zeiten, Kenan Sofuoglu, heimste beim heutigen Rennen in Misano seinen vierten Sieg der Supersport-WM 2016 ein.

TEILEN
(Archivfoto: AA)

Misano (nex) – Der erfolgreichste Supersport-Motorradrennfahrer aller Zeiten, Kenan Sofuoglu, heimste beim heutigen Rennen in Misano seinen vierten Sieg der Supersport-WM 2016 ein.

Beim Rennen im italienischen Misano standen heute bei herrlichem Wetter insgesamt 37 Piloten in der Startaufstellung. Honda-Pilot Caricasulo (Italien) ging von der Poleposition ins Rennen, Kawasakis Sofuoglu startete von Platz zwei und PJ Jacobsen (USA/Honda) an dritter Stelle.

Im ersten Drittel des Rennens führte Caricasulo vor PJ Jacobsen und Sofuoglu. PJ Jacobsen übernahm anschließend die Führungsposition, konnte sich aber nicht entscheidend absetzen.

Drei Runden vor dem Ende wurde er dann in einer Kurve von Sofuoglu überholt. Caricasulo und PJ Jacobsen kämpften nun um den zweiten Platz, den der Italiener für sich sichern konnte.

Der Türke Sofuoglu fuhr seinen vierten Saisonsieg ein und konnte somit seinen Vorsprung in der Gesamtwertung mittlerweile auf 40 Punkte ausbauen.

Facebook Kommentare

TEILEN