Willkommenskultur Schild in Bielefelder Ausländerbehörde: “Wer hier meckert, wird erschossen”

Willkommenskultur
Schild in Bielefelder Ausländerbehörde: “Wer hier meckert, wird erschossen”

Das Plakat ist deutlich durch eine große Glasscheibe zu sehen. Genau hier müssen sich alle Asylsuchenden im Raum Bielefeld zum ersten Mal registrieren lassen.

TEILEN
(Symbolfoto: Zefram - Eigenes Werk (own photography), CC BY 2.0 de)

Bielefeld (ots/nex) – Ein Aushang mit dem Text “wer hier meckert wird erschossen” sorgt für großen Ärger. Das Plakat hängt in einem Büroraum der Zentralen Ausländerbehörde Bielefeld, wie die Neue Westfälische berichtet .

Das Plakat ist deutlich durch eine große Glasscheibe zu sehen. Genau hier müssen sich alle Asylsuchenden im Raum Bielefeld zum ersten Mal registrieren lassen.

Die Einrichtung will jetzt dafür sorgen, dass das Plakat spätestens am Montagmorgen verschwindet. Die Stadt hat bereits Konsequenzen angekündigt, schreibt das Blatt weiter

Die Flüchtlingshilfe Lippe e.V. in Detmold kritisiert den Text als menschenverachtend und bedrohlich.

 


Mehr zum Thema:

Türkischer Premierminister: „Behandelt die Flüchtlinge so wie eure Kinder und Geschwister“

 

Facebook Kommentare

TEILEN