Kampf gegen den Terror Polizei-Razzia in Istanbul: HDP-Politikerin Figen Yüksekdag betreibt Terror-Unterschlupf

Kampf gegen den Terror
Polizei-Razzia in Istanbul: HDP-Politikerin Figen Yüksekdag betreibt Terror-Unterschlupf

Bei Anti-Terror-Einsätzen der türkischen Polizei hat sich herausgestellt, dass das durchsuchte und von der bewaffneten Terrororganisation MLKP als Unterschlupf genutzte Haus der Co-Vorsitzenden der Demokratischen Partei der Völker (HDP), Figen Yüksekdag, gehört.

TEILEN
(Foto: turkuvaz)

20 militante Linke bei Anti-Terror-Razzien festgenommen

Anti-Terror-Einheiten führen mit Unterstützungseinheiten und Hubschraubern Razzien an 24 Orten in neun verschiedenen Distrikten in Istanbul durch

Istanbul (nex) – Polizeiquellen, die auf Grund von Restriktionen bezüglich öffentlicher Äußerungen unter der Bedingung der Anonymität mit den Medien sprachen, teilten mit, dass Anti-Terror-Einheiten an 24 Orten in neun Distrikten in Istanbul mit Unterstützungseinheiten und Hubschraubern Razzien durchgeführt haben.

Dabei seien 20 mutmaßliche Mitglieder der Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei (MLKP) festgenommen worden.

Die Verdächtigen würden der Teilnahme an nicht genehmigten Kundgebungen, der Angriffe auf die Polizei und der Ausbildung von Rekruten in der Bombenherstellung in Syrien und der Organisation ihrer Rückkehr in die Türkei beschuldigt. Die MLKP wurde 1994 gegründet und 2007 in die Liste der aktiven Terrororganisationen in der Türkei aufgenommen.

Im Juli 2015 versuchte die Organisation, einen Anschlag auf die Zentrale der Star Media Group in Istanbul zu verüben. Experten für Bombenräumung brachten den Sprengsatz kontrolliert zur Detonation.

Bei den Einsätzen stellte sich heraus, dass das durchsuchte und von der bewaffneten Terrororganisation MLKP als Unterschlupf genutzte Haus der Co-Vorsitzenden der Demokratischen Partei der Völker (HDP), Figen Yüksekdag, gehört.

Es ist bekannt, dass Yüksekdag vor ihrem Eintritt in die HDP Beziehungen zu der Organisation hatte. Im vergangenen Monat verhängte ein Gericht wegen Verbindungen zur MLKP über ihren Ehemann eine Strafe. Die HDP bestätigte in ihrem Statement zu der Angelegenheit, dass das Haus ihrer Co-Vorsitzenden und Abgeordneten für die osttürkische Provinz Van, Figen Yüksekdag, von den Sicherheitskräften durchsucht worden ist.

Facebook Kommentare