Ford und 1. FC Köln arbeiten zusammen Partnerschaft zwischen Ford und 1.FC...

Ford und 1. FC Köln arbeiten zusammen
Partnerschaft zwischen Ford und 1.FC Köln bei Übergabe des neuen FC-Fanmobils bekräftigt

Die Ford-Werke GmbH und der 1. FC Köln bekräftigen ihre Partnerschaft bei einem Termin im Motorenwerk von Ford in Köln-Niehl. Hersteller und Traditionsverein haben die Absicht, auch in der kommenden Saison wieder zusammenzuarbeiten.

TEILEN
(Foto: "obs/Ford-Werke GmbH/Friedrich Stark)

Köln (ots) – Ford und der 1. FC Köln möchten auch künftig weiter zusammenarbeiten. Dies bekräftigten der Bundesligist und der deutsche Hersteller an diesem Dienstag bei einer Presseveranstaltung im Motorenwerk von Ford in Köln-Niehl.

“Ford und der 1. FC Köln gehören einfach zusammen. Daher möchten wir die bisherige erfolgreiche Kooperation auch in der kommenden Saison weiter fortsetzen, um uns gegenseitig zu unterstützen und die Marken Ford und 1. FC Köln weiter gemeinsam zu stärken”, sagte Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH.

Bei dem Termin überreichte Ford-Deutschlandchef Mattes ein neues Fanmobil an FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle und Werner Spinner, Präsident des 1. FC Köln. Das FC-Fanmobil ist ein mobiler Verkaufswagen, basierend auf einem Ford Transit-Fahrgestell mit Kofferaufbau. Darin ist ein Verkaufsladen untergebracht, aus dem – über die seitliche Verkaufsklappe, hinter der sich die Theke befindet – die Fanartikel des 1 FC. Köln verkauft werden.

“Wir brauchten dringend ein neues Fanmobil, um unsere beliebten Merchandisingartikel flexibel dort anbieten zu können, wo viele Fans sind – zum Beispiel hier bei Ford”, sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. “Wir sind deshalb sehr dankbar, dass uns Ford das neue, ganz auf unsere Bedürfnisse angepasste Fahrzeug zur Verfügung stellt.

Das zeigt, wie eng und partnerschaftlich unsere gewachsene Zusammenarbeit ist.”
Übergeben wurde das FC-Fanmobil im Motorenwerk des Kölner Herstellers, das den mehrfach preisgekrönten 1,0-Liter-EcoBoost-Motor produziert.

“Unser hochmodernes und innovatives Motorenwerk bietet für diesen Termin eine sehr geeignete Kulisse, denn schließlich ist der Motor das Herzstück eines jeden Fahrzeugs. Und mit ganz viel Herz und Leidenschaft feuern wir – das heißt die Ford-Geschäftsführung und viele FC-begeisterte Ford-Mitarbeiter – den 1. FC Köln seit mehr als 20 Jahren an”, erinnerte Mattes an die langjährige Partnerschaft des Herstellers mit dem 1. FC Köln, die bereits seit 1994 besteht.

In der Saison 2015/2016 hat Ford für Spieler, Trainer, Präsidium und das Management Fahrzeuge gestellt – etwa Modelle wie den Ford Fiesta, B-MAX, Focus, C-MAX, Kuga, Mondeo, S-MAX und Ford Galaxy. Darüber hinaus war das Präsidium des 1. FC Köln erstmals im neuen Ford Mustang unterwegs. Zu erkennen waren die Fahrzeuge des Sponsors an dem Schriftzug “FC powered by Ford” und an dem blauen Ford-Oval.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produzier

Facebook Kommentare

TEILEN